Glitzerkram-Postkarte

„Einmal Mara Winter zum Wohlfühlen bitte“

marawinter Literaturbetrieb, Mara Leave a Comment

  Ich liebe schräge Figuren. Menschen, die ein bisschen durchgeknallt sind. Die, wie man bei uns in Franken sagt, „einen an der Waffel haben“. In all meinen Büchern findet ihr deshalb leicht verhaltensgestörte Personen. Sie passen übrigens in jedes Genre, in Unterhaltungsromane ebenso wie in Krimis. Vielleicht erinnern sie euch beim Lesen an jemanden, den ihr kennt. Und dann kommt …

singlenannymom

Ein Trilliardär für die ungeküsste Single-Mom-Nanny mit Leidenschaft zum Frühstück

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Mara Leave a Comment

„Doch“, sagt meine Agent, „das Exposé ist wirklich gut. Nur ein wenig, hm, nicht hip genug. Aus Erich machen wir Eric, aus Lora Loreley, und könnte Eric nicht etwas reicher sein?“ „Du meinst, ein Millionär?“, frage ich nach. „Um Gottes Willen, mit einem Millionär lockt man heute keine Hausfrau mehr hinter dem Ofen hervor. Es muss schon mindestens ein Milliardär …