Mutterliebe und Partyglück

marawinter Affengeschichten, Kurios, Mara, Satire, Sonstiges

Mütter trinken selten und wenig. Zumindest wenig, weil sie immer wissen, dass sie morgens früh rausmüssen und im Notfall einen klaren Kopf brauchen. Ausnahmen sind Abende, an denen die Affen bei der Oma übernachten. Wenn man z.B. weiß, dass die Kinder um 19 Uhr abgeholt werden, bei Omili schlafen und am nächsten Tag mit Omi wegfahren, dann kann man sich …

Dicker Hals: Ist das medizinisch notwendig? – Nein, aber ästhetisch!

marawinter Kurios, Mara, Sonstiges

Neulich juckte mich etwas im Nacken. „Wie sieht das aus?“, fragte ich meinen Sohn. „Wie Mückenstiche, aber nur an einer Stelle.“ Ich machte ein Foto. Er hatte recht. Ich wartete ab. Vielleicht würde es von selbst vergehen. Nach zwei Wochen ging ich zum Hautarzt. „Weshalb sind Sie hier?“, fragte mich die junge, hübsche Ärztin. Ich zeigte ihr meinen Nacken. „Vielleicht …

Datenschutzhinweise für Facebook

marawinter Sonstiges

Herzlich willkommen auf meiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/marawinter.de/. Name und Anschrift der Verantwortlichen: Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite sind im Sinne der EUDatenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die: Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“) 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Irland und Mara Winter c/o Papyrus Autoren-Club Pettenkoferstr. 16-18 10247 Berlin Deutschland Informationen über meine Facebook-Seite. Ich betreibe …

Mara Winter lässt sich das Wort „Liebe“ patentieren – Es geht hier nicht um Geld!

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Mara, Satire, Sonstiges

Es tut mir leid, dass es soweit kommen musste, aber im Zuge der DSGVO-Umsetzungen bin ich gezwungen, meine persönlichen Rechte einzufordern. Mir ist seit geraumer Zeit zu Ohren gekommen, dass auch andere Autoren das Wort „Liebe“ in ihren Titeln verwenden. Ehrlich, ich habe es zunächst einfach nicht geglaubt. Wir sind doch eine eingeschworene Gemeinschaft. Doch in den letzten Tagen ist …

Danke für 400 Kommentare … Kommentarfunktion wird geschlossen.

marawinter Literaturbetrieb, Sonstiges

Ich habe mich über eure Kommentare immer sehr gefreut. Es ist furchtbar schade, dass ich die Kommentarfunktion auf meinem Blog abschalten muss, aber ich kriege es nicht hin, dass die Kommentare problemlos ohne IP-Adresse abgegeben werden können. Es hat mich echt gerührt, dass ich schon nach einem Tag mehrmals darauf angesprochen worden bin. Ich habe versucht, es so einzurichten, dass …

LifeChangingClub: Mehr Sex, mehr Geld, mehr Likes mit LOVE und POWER

marawinter Kurios, Satire, Sonstiges Leave a Comment

Komm in unseren LebensVeränderungsClub! Wenn du in den Bereichen: Persönlichkeit  Beziehungen Karriere Lifestyle Gesundheit Body oder alles andere etwas ändern möchtes, dann bist du bei uns richtig! Willst du bis Ostern zehn Kilo abnehmen? Oder im Monat ganz nebenbei 500 Euro dazu verdienen? Öfters gelikt werden oder endlich einen Multiorgasmus ohne lästigen Beischlaf erleben? Dann komm in unseren Club! Change …

Ich bin so enttäuscht von euch!!! Leservergraulen, die zweite!

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Satire, Sonstiges Leave a Comment

Mich haben so viele hilfreiche Tipps ereilt, dass ich mich gezwungen sehe, die Tipps zum Leservergraulen zu erweitern. Wer es hiermit noch nicht geschafft hat, kann noch Folgendes ausprobieren: Fremden Leuten Freundschaftsanfragen schicken und sie dann sofort kommentarlos einladen, die eigene Autorenseite zu liken. Das wird richtig gern gesehen. Negative Rezensionen sind grundsätzlich gemein und stammen von Neidern oder Hatern. …

Gruselige neue Welt: „Sexroboter sind nur was für Nekrophile“

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Sonstiges Leave a Comment

Ich fand sie spannend, die Welten in Spielbergs „A.I.-Künstliche Intelligenz“, in „Paycheck“ oder „Minority Report“, aber auch gruselig. Wie die Roboterfrauen in „Die Frauen von Stepford“, die von echten Menschen nicht zu unterscheiden waren. Wusstet ihr, dass einige der Zukunftsszenarien von Filmen und Büchern bereits real geworden sind? Sexroboter wie in „A.I“: In der BR-Reihe „Homo Digitalis“ testet eine Pornodarstellerin …

Leser sind lästig: Anleitung zum Vergraulen

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Mara, Satire, Sonstiges Leave a Comment

Ein leidenschaftlicher Autor schreibt vor allem zu seinem eigenen Vergnügen. Leser sind lästig. Sie haben eigene Vorstellungen davon, was sie gerne lesen. Sie schreiben unfaire Rezensionen. Sie nehmen es sich heraus, ein mit Herzblut zusammengestümpertes Machwerk zu kritisieren. Manche wollen sogar Kontakt zu den Autoren, persönliche Worte oder signierte Bücher. Uah! Zum Glück gibt es viele Methoden, wie man sich …