cover final

„Jonas und Emma im Zauberladen“ erscheint am 15. August

marawinter Literaturbetrieb, Sonstiges Leave a Comment

Im August veröffentliche ich mein erstes Kinderbuch „Jonas und Emma im Zauberladen“. Es erscheint unter dem Pseudonym „Matilda Mohn“ im NIBE-Verlag.   Klappentext: Jonas und Emma wollen für Jonas´ Geburtstagsfeier einkaufen gehen. Doch noch bevor sie den Laden an der Ecke betreten können, hat die kleine Hexe Flitzebesen den Laden bereits verzaubert. Die Butter ist jetzt blau, die Cornflakes tanzen …

femin

Feminismusverwirrt

marawinter Kurios, Mara, Sonstiges Leave a Comment

Seit Emma Watsons Rede vor den Vereinten Nationen, seit Donald Trump und „grab her by the pussy“ habe ich mich viel mit dem Thema Feminismus beschäftigt. Das kann verwirrend sein. Hab grade meinen reparierten Laptop abgeholt. Ich: Können Sie mir die Festplatte sofort einbauen? Chef zu einem Angestellten hinter Regalwand: Hey Simon, hier ist eine hübsche, blonde, junge Dame, die …

Fotoshooting Mara Winter als Model

GNTM: Ich war auch mal jung, es gibt bloß keine Beweise!

marawinter Mara, Sonstiges Leave a Comment

Mit siebzehn wollte ich Fotomodell werden. Zu meinem großen Glück waren weder Handykameras noch Internet in Deutschland verbreitet, sodass keiner meiner Castingversuche für die Nachwelt konserviert wurde. Niemand hat mein Gestammel aufgenommen, als ich versucht habe, einem Fotografen zu erklären, warum ich mich nicht für seinen Kalender ausziehen möchte (Bist du Hausfrau oder Model, man?). Glücklicherweise gab es noch keine …

Kurios, skurril, schräg

Himmlisch geil: Tipps von Maria Magdalena

marawinter Kurios, Literaturbetrieb, Sonstiges 1 Comment

Mein Fundstück des Monats: Ich liebe den Kopp-Verlag seit Langem für seine aberwitzigen Publikationen. Heute bin ich auf ein neues Highlight gestoßen: „Himmlisch geil“ von Frau Lehna, Maria Magda Lehna. Ja, richtig gelesen. Auf dem Cover räkelt sich eine nackter Engel oder eine Frau auf einem gammeligen Schafwollteppich, so genau kann man das nicht sagen. Die Autorin verspricht mit geilem …

hot-chocolate-1224044_1920

Ich mag Weihnachten ja immer erst hinterher (aus Summa cum Liebe)

marawinter Sonstiges Leave a Comment

Ich mag Weihnachten ja erst immer hinterher. Dann muss man keine Geschenke besorgen, es gibt keinen Stress und keine Hektik mehr, man kann sich einfach bloß am Weihnachtskitsch erfreuen, Kerzen anzünden und Lebkuchen essen. Von mir aus könnte man den ganzen Kram mit Heiligabend und Co. am ersten Dezember erledigen und hätte dann vier friedliche Wochen Rudolph, the Red-Nosed Reindeer, …

kolumne

Zahnschmerzen: Da muss man die Zähne zusammenbeißen

marawinter Mara, Sonstiges Leave a Comment

Neulich ist mein Zahnarzt in den Ruhestand gegangen. Das hat mich traurig gemacht. Ich bin seit meiner Kindheit bei ihm in Behandlung gewesen; zumindest das, was man so Behandlung nennt, wenn alle Zähne in Ordnung sind und man nie etwas hat. Mein alter Zahnarzt hat immer gesagt, dass ich wundervolle Zähne habe und man überhaupt nichts machen müsse. Ich bin …

@WillyNachdenklich

„Man möchte brechen“ (Severus Snape)

marawinter Sonstiges 2 Comments

„Pathos“ war ursprünglich ein Mittel der Rhetorik und stand neben Ethos und Logos für den emotionalen Appell. Heute wird der Begriff abwertend gebraucht und steht für übertrieben schwülstig ausgedrückte Emotionen. Nirgends begegnet man so viel pathetischem Unsinn wie bei Facebook, meist garniert von falscher Rechtschreibung, Syntax und schauerlichen Grafiken. Ich bin relativ tolerant ( und damit meine ich den ursprünglichen …

glitzerkram-vis

Witzig, frech, modern: Rezensionen zu Glitzerkram

marawinter Sonstiges Leave a Comment

Auszüge aus den Rezensionen: Mit „Glitzerkram“ las ich den ersten Roman der Autorin Mara Winter und ich wurde von einem sehr angenehmen Schreibstil überrascht. Noreen, frischer Single und Praktikantin bei einem Magazin ist alles andere als glücklich. Sie trauert ihrem Ex-Freund Jan nach, bei der Arbeit läuft es auch nicht wie erhofft und ihr Bruder Phillipp kommt mit einer wahnsinnigen …

Glitzerkram-Postkarte

Du bist doof, Noreen, es ist doch Samstagabend. Hast du sonst nichts vor?

marawinter Literaturbetrieb, Sonstiges Leave a Comment

Ich komme mir sehr unabhängig und lässig vor, wie ich so alleine und lässig auf meinem Balkon sitze, Kaffee trinke und im neuesten Klatschmagazin lese. Wer braucht schon einen Mann, um sich komplett zu fühlen? Warum haben wir eigentlich nicht öfters hier gesessen, anstatt immer nur im blöden Hinterhof von Jans WG zu grillen? »Hallo Nori«, ruft eine helle Kinderstimme …

glitzerkram-vis

Leseprobe aus Glitzerkram

marawinter Sonstiges 1 Comment

Ich stehe in meinem verstaubten Bad und trage als allerletztes Wimperntusche auf. Dafür nehme ich mir Zeit und tusche jedes Härchen einzeln, bis meine Wimpern gleichmäßig dunkelblau strahlen. Jetzt brauche ich bloß noch die schlichten, seriösen Haarklammern, die waren da doch irgendwo in der lila Schachtel – oder in der gelben oder in dem grünen Döschen oder in einem meiner …